Vita und Filmografie

Britta Becker, Kamerafrau

 

Britta Becker

Kamerafrau

Cinematographer  BVK

Regisseurin

Download
CV_Filmografie_BBecker_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 457.3 KB

Britta Becker arbeitet seit 1998 als freie Kamerafrau (Mitglied des BVK, Bundesverband Kinematografie) mit den Schwerpunkten Dokumentarfilm, Werbung, Spielfilm und Imagefilm.

Sie wirkte bei zahlreichen Filmproduktionen als Kamerafrau und später auch als Regisseurin mit.

Zuvor war sie als Kameraassistentin bei Kino- und Fernsehfilmen sowie bei etlichen Werbefilmdrehs engagiert.

Diverse Filmprojekte, bei denen sie mitwirkte, erhielten Auszeichnungen wie den Bayerischen Filmpreis oder den Grimme Preis.

 

2002 machte sie an der AVID Academy/DSA (Deutsche Schauspiel- und Medienakademie) ein einjähriges Aufbaustudium für Schnitt, Dramaturgie und Digital Design. Es folgten Weiterbildungen in Bereichen "High Definition", "Postproduktion", "Digital HighSpeed", und "Stereo 3D".

 

Britta Becker leitet bei verschiedenen Institutionen, Sendern und Veranstaltungen Kamera- und Lichtworkshops. Seit 2005 ist sie regelmäßig als Dozentin für diverse Kamera- und Lichtseminare an der Bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF) tätig. Von Oktober 2010 bis Ende 2014 leitete sie die Digitale HighSpeed-Abteilung der Dedo Weigert Film GmbH in München.

 

Britta Becker ist als freie Kamerafrau und Filmemacherin aktiv. Sie lebt in der Nähe von München/Augsburg.